Andreas Steimer

Andreas Steimer, Jahrgang 1963

Schon in der Schulzeit entwickelte sich bei mir der Wunsch anderen Menschen helfen zu können.

 

Deshalb habe ich mich danach für die Ausbildung zum Masseur und Med. Bademeister entschieden. Diese habe ich 1984 mit der staatlichen Anerkennung abgeschlossen. Trotz berufsspezifischer Weiterbildungen waren die Resultate bei dieser Arbeit für mich nicht zufriedenstellend. Auch meine Ausbildung zum Chiropraktiker nach Ackermann änderte daran nicht viel.

 

Es ist zwar schön Menschen zu helfen, doch die Nachhaltigkeit der Arbeit sah ich als ausbaufähig an. Demzufolge führte mein Weg zu alternativen Therapieformen wie z.B.

  • Reiki

  • Touch for Health

  • Tuina (chinesische Massage)

  • und Qi Gong Therapie.

 

Diese Kurse brachten mich zu einem anderen Blickwinkel was Krankheiten angeht und auch dazu den Klienten nicht nur als Symptom zu sehen, sondern als Menschen in seiner Ganzheit.

 

Eine Ausbildung in der Dornmethode zeigte mir, wie einfach es sein kann Menschen bei den verschiedensten Rücken- und Gelenkproblemen zu helfen. Aber auch das war mir noch nicht genug.

 

So stieß ich dann auf die Integrative Rückentherapie, deren Ausbildung ich 2011 abgeschlossen habe.

 

Durch die Arbeit an tiefliegenden Faszien und Bindegewebsstrukturen lassen sich in kürzester Zeit erstaunliche Resultate erzielen, was mich jeden Tag aufs Neue begeistert.

 

Mein Weg führte mich 2013 dann weiter zum Ausbilder in der Integrativen Rückentherapie.

 

2014 habe ich zusammen mit meiner Kollegin Antje Goltz vom Begründer dieser einzigartigen Behandlungsmethode, Erich von Derschatta, das Institut für Integrative Rückentherapie als Ausbilder und Gesellschafter übernommen.

Zur Zeitbefinde ich mich in einer Ausbildung in Quantenheilung was mir ganz neue Wege zur Heilung ermöglicht.

 

Seit 2002 bin ich in eigener Praxis selbstständig.

© 2017 Andreas Steimer